POKER ONLINE

Spiel & Strategie

    Poker-Startseite

    Poker-Glossar

   (für Anfänger)

POKER SPIELEN

Pokerräume Online

    Poker Ocean

    Titan Poker

    Gratis Pokern

SPIELREGELN

Pokern Lernen

    Texas Holdem

    Omaha (High-Low)

    Draw Poker

    Seven Stud Draw

    Five Stud Draw

    Razz Poker

CASINO & POKER

Casino-Infos

    Online-Casinos

    Casino-Glossar

   (zum Einstieg)

Bonus & Jackpots

    Bonus-Angebote

    Online Jackpots


Seven Card Stud

Die Seven Card Stud Variante des Poker kommt gänzlich ohne Community Cards aus. An dem in den Vereinigten Staaten traditionell ausgesprochen beliebten Seven Card Stud können bis zu acht Poker-Spieler teilnehmen.

Die Gewinnerhand wird schließlich aus sieben Karten gebildet, die aus vier offen gelegten und drei verdeckten Karten bestehen.

Die ersten zwei Karten sind verdeckt, die vier danach ausgeteilten Karten (3.- 6. Straße) hingegen können von allen Spielern eingesehen werden.

Folgerichtig ist die siebte und letzte Karte ("River") wieder nicht zu sehen.

Zu Beginn setzen alle Beteiligten ein sogenanntes Ante, einen für alle gleichen, vorher festgesetzten Betrag. Nachdem die erste offene Karte gelegt wurde muss dann der Spieler mit der niedrigsten Karte setzen, wobei er zwischen zwei Wetthöhen wählen kann, nämlich dem kleineren Bring-In und der sogenannten Ganze Wette. Die Mitspieler können mitgehen, erhöhen oder aussteigen.

Nach der 2., 3. und 4. offenen Karte können alle Spieler bis zum höheren Limit erhöhen. Beginnen muss jeweils der Spieler mit der stärksten (sichtbaren) Hand. Dies wiederholt sich auch beim River nach der letzten Karte.

Beim Showdown kann jeder Spieler aus allen sichtbaren und verdeckten Karten die für ihn beste Hand auswählen.


© 2007 Sunsurf International Ltd.    Ihr Bonuscode    Startseite    Disclaimer    Impressum