Regeln für Pokerspiele
Draw-Poker Spielregeln
POKER ONLINE

Spiel & Strategie

    Poker-Startseite

    Poker-Glossar

   (für Anfänger)

POKER SPIELEN

Pokerräume Online

    Poker Ocean

    Titan Poker

    Gratis Pokern

SPIELREGELN

Pokern Lernen

    Texas Holdem

    Omaha (High-Low)

    Draw Poker

    Seven Stud Draw

    Five Stud Draw

    Razz Poker

CASINO & POKER

Casino-Infos

    Online-Casinos

    Casino-Glossar

   (zum Einstieg)

Bonus & Jackpots

    Bonus-Angebote

    Online Jackpots


Draw Poker

Eine beliebte und in Amateurkreisen weit verbreitete Pokerspielart ist das Draw-Poker. Es wird von zwei bis höchstens sieben Spielern mit einem Deck von 52 Blatt Karten gespielt.

Beim Draw Poker, auch Verdecktes Poker genannt, gibt es weder Gemeinschaftskarten noch Blinds. Alle Spieler haben gleichermaßen eine Pflichteinsatz zu leisten, das sogenannte Ante (von lat.: vorher). Ausgeteilt werden jeweils fünf verdeckte Karten. Nachdem alle Karten ausgeteilt worden sind, besteht die Möglichkeit, bis zu vier Karten auszutauschen. Damit alle Spieler ihre neuen Karten erhalten könne, werden zunächst die Karten aus dem Stapel mit Ausnahme der letzten Karte ausgeteilt. Falls dann noch erforderlich, werden die bis dahin bereits abgelegten Karten neu gemischt und entsprechend der offenen Kartenwünsche ausgegeben.

Die erste Wettrunde beginnt beim ersten Spieler links vom Dealer und gestaltet sich analog zum Verfahren beim Texas Holdem, mit bis zu dreimaliger Erhöhung.

Nach dem angesprochenen optionalen Anfordern weiterer Karten beginnt die zweite und letzte Wettrunde. Danach kommt es zum Showdown.


© 2007 Sunsurf International Ltd.    Ihr Bonuscode    Startseite    Disclaimer    Impressum