Regeln für Pokerspiele
Spielregeln für Omaha Hi-Low Poker
POKER ONLINE

Spiel & Strategie

    Poker-Startseite

    Poker-Glossar

   (für Anfänger)

POKER SPIELEN

Pokerräume Online

    Poker Ocean

    Titan Poker

    Gratis Pokern

SPIELREGELN

Pokern Lernen

    Texas Holdem

    Omaha (High-Low)

    Draw Poker

    Seven Stud Draw

    Five Stud Draw

    Razz Poker

CASINO & POKER

Casino-Infos

    Online-Casinos

    Casino-Glossar

   (zum Einstieg)

Bonus & Jackpots

    Bonus-Angebote

    Online Jackpots


Computer, Internet und Poker Software

So kann man sich irren: Wähnte der Gründer von IBM in den 1940er Jahren noch einen Gesamtbedarf an Computern von 3 Geräten weltweit, finden sich heute schon in vielen Haushalten mehr als 3 Computer. Dennoch war es ein weiter Weg vom elektronischen Gehirn für Firmen und Forschungsinstitute bis zum heimischen PC für berufliche Aktiväten und Spiele. Vor allem letztere hat der Computer revolutioniert. Wer hätte noch vor wenigen Jahren etwas mit den Begriffen Poker Software oder Poker Download anfangen können? Heut zu Tage kann man wirklich mit den Software gegen andere Pokern und dass alles im Echtzeit.
.

Ende der 1970er Jahre trat der Computer seinen Siegeszug auf dem Massenmarkt an. Für private Anwender und auch für viele professionelle Bereiche ersetzte er zuerst vor allem die Schreibmaschine. Erstmals konnten mit seiner Hilfe Texte, Grafiken und Tabellen zuerst am Bildschirm vollständig gestaltet werden, bevor sie ausgedruckt wurden. Darüber hinaus konnten Dateien langfristig gespeichert, verändert und auf andere Rechner übertragen werden.

Für den Erfolg des Computers im Privatbereich waren die fast zeitgleich eingeführten Spielkonsolen von entscheidender Bedeutung. Mit diesen Geräten begann eine neue Ära der Freizeitgestaltung. Computer boten immer neue, faszinierende Spielmöglichkeiten. Ambitionierte Hobbyanwender begannen in den 1980er Jahren damit, Computer auch für künstlerische Bereiche wie Malerei, Fotos und Musik zu nutzen.

Noch vor der Jahrtausendwende öffnete sich das World Wide Web für private Anwender und bot somit ein weiteres Betätigungsfeld. Jetzt ermöglichte der Computer praktisch grenzenlosen Informationszugang. Des Weiteren schuf das Internet neue Wege der Kommunikation wie etwa Emailing und Chatten.
.

Zu den Ikonen in der Entwicklung des Computers zählen die Unternehmen Apple und Microsoft.


Apple gehörte in den 1970er Jahren zu den ersten Herstellern von Personal Computern und trug zu ihrer Verbreitung bei. Mit dem Erscheinen des iPods 2001, des iPhones 2007 und des iPads 2010 weitete Apple sein Geschäft auf andere Produktbereiche aus. Die Microsoft Corporation ist ein multinationaler Softwarehersteller mit ca. 93.000 Mitarbeitern weltweit und einem Umsatz von 69,94 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen wurde am 4. April 1975 von Bill Gates und Paul Allen gegründet. In den 1990er Jahren wurden das grafische Betriebssystem Windows und Microsofts Büro-Software Office Marktführer.
Um auch armen Menschen Zugang zu Computer und Internet zu ermöglichen, werden derzeit ehrgeizige Pläne geschmiedet. So will etwa die brasilianische Regierung zwei Millionen Billig-Laptops produzieren lassen. Schüler aus einkommensschwachen Familien sollen den Rechner geschenkt bekommen. Das Konzept des 100-Dollar-Notebooks wird von US-Forschern am MIT entwickelt.

 


© 2007 Sunsurf International Ltd.    Ihr Bonuscode    Startseite    Disclaimer    Impressum